Bald tritt die DSGVO in Kraft. Als zusätzlichen Schutz haben wir eine 2 Faktor Authentifizierung in VET7.well eingeführt!

Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Einfach ausgesprochen ein zusätzlicher Schutz zu einer einfachen Benutzername/Passwort Kombination. Hier wird sicher gestellt, dass kein unbefugter Zugriff durch simples „probieren“ der Kombinationen erlangt.

Die erste Komponente der 2 Faktor Authentifizierung ist die bekannte Kombination Benutzername und Passwort. Die zweite Komponente wird per E-Mail oder SMS bei der Anmeldung zugesendet. Diese Information wird zum Zeitpunkt der Eingabe von der Benutzername und Passwortkombination erstellt und zugesendet.

Erst wenn Sie bei der Anmeldung beim Tierarzt Programm die zugesendete Information eingeben, werden Sie die Masken der Tierarzt Software sehen. Eine reine Anmeldung mit dem ersten Faktor ist nicht mehr möglich.

Keine Angst, Sie müssen nicht unbedingt die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, das ist ein zusätzliches Service unserer Tierarzt Software, um unser Tierarzt-Programm noch sicherer zu machen!

Wer braucht eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bei seiner Tierarzt-Software?

Allen Benutzern, die in Ihrer Kundenkartei event. besondere Kategorien personenbezogener Daten (siehe DSGVO Artk. 9 https://www.datenschutz-grundverordnung.eu/grundverordnung/art-9-ds-gvo/) verarbeiten, raten wir auf jeden Fall die Zwei-Faktor-Authentifizierung als zusätzlichen Schutz zu aktivieren.

Bitte Beachten Sie die Bestimmungen der DSGVO zur Verarbeitung „sensibler“ Daten, also der besonderen Kategorien personenbezogener Daten. (Stichwort: ausdrückliche Einwilligung, etc.)

Wie stelle ich die Zwei-Faktor Authentifizierung ein?

Das geht wie gewohnt ganz einfach – ja genau als System Parameter : ) !

Bevor Sie jedoch die Zwei-Faktor-Authentifizierung einstellen, stellen Sie bitte sicher, dass bei jedem Benutzer die E-Mail Adresse bzw. die Handynummer, korrekt(!) hinterlegt ist. Beim Administrator bitte besonders darauf achten. Haben Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung einmal in unserer Tierarzt-Software eingestellt, ist keine Anmeldung mehr möglich ohne der 2. Komponente, d.h. kann die E-Mail/SMS nicht zugestellt werden, weil ein falsche E-Mail Konto bzw. Handynummer hinterlegt ist, können Sie ohne unserer Hilfe nicht mehr mit VET7.well arbeiten!

Weiters muss natürlich bei Verwendung der SMS Komponente ein entsprechendes SMS-Guthaben ausgebucht sein, andernfalls wird die Authentifizierung per E-Mail durchgeführt.

Noch ein Hinweis: der Pin der zweiten Komponente, welche Sie per E-Mail/SMS von unserer Tierarzt-Software zugesendet bekommen, ist nur 5 Minuten gültig. Sollten Sie sich also nicht binnen 5 Minuten mit dem zugesendeten Pin anmelden, ist ein neues Erstellen der zweiten Komponente notwendig!